Mountainbiker (© Rhönforum e.V. : Robert Wolf )
Rhön (© Rhönforum e.V. : Robert Wolf )

Thüringer Rhön

Bezaubernde Fernsicht und einmalige Naturerlebnisse

Faszinierende Fernsicht auf Bergspitzen, erkaltete Vulkane, weite Felder, Wiesen und Rhönschafe – eben diesen Ausblicken hat die Rhön den Beinamen „Land der offenen Fernen“ zu verdanken. Vom 813 Meter hohen Ellenbogen kann man bis zur Wasserkuppe in die hessische Rhön und zum Kreuzberg in die bayerische Rhön blicken. Lange Zeit waren diese Ausblicke versagt, denn bis zum Fall des Eisernen Vorhangs waren die schönsten Gipfel Sperrgebiet. Die Thüringer Rhön hat als Wanderwelt viel zu bieten und lädt zu Wanderungen auf dem Hochrhöner, dem Keltenpfad und vielen anderen Wanderwegen ein. Nicht nur Naturliebhaber erfreuen sich an der Flora und Fauna im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, die es zu entdecken gilt.

Thüringen teilt sich das einzigartige Mittelgebirge mit den Bundesländern Bayern und Hessen. Das Biosphärenreservat Rhön bezaubert mit ihrer urwüchsigen Schönheit und einer abwechslungsreichen Landschaft. Vulkanische Bergkuppen, uralte Buchenwälder, liebliche Täler, mystische Moore, saftig grüne Wiesen und Weiden mit Rhönschafen, deren Markenzeichen ihre schwarzen Köpfe sind, bieten wunderbare Panoramablicke, bei denen die Gedanken Flügel bekommen. In den historischen Kleinstädten und Dörfern mit ihren restaurierten Bauernhöfen und Fachwerkhäusern liegt das Besondere im Detail.

Die gesamtdeutsche Geschichte hat Spuren in der Rhön hinterlassen. Etwa 600 Jahre vor unserer Zeitrechnung drangen die Kelten in die Rhön vor und errichteten auf den Bergen Befestigungsanlagen, die noch heute zu finden sind und vom damaligen Leben in der Rhön zeugen. Am ehemaligen deutsch-deutschen Grenzverlauf wird Geschichte lebendig. Point Alpha, eines der bedeutendsten Grenzmuseen Deutschlands entführt in die Zeit des Kalten Krieges.

In der Thüringer Rhön kann man mit regionalen Produkten seinen Gaumen verwöhnen lassen. Unverwechselbaren Genuss bieten regionale Spezialitäten vom Rhönschaf, die Rhöner Bachforelle, Rhönbier und Rhöntropfen. In den Hofläden der Bauernhöfe werden täglich frische Produkte angeboten, die unter der Dachmarke Rhön geführt werden. Außerdem sollte jeder Besucher in den Hofcafés und Gasthöfen die typischen Gerichte der Rhön wie Zwiebelploatz, Kartoffeldeitscher und Bauernhofeis unbedingt probieren.

Gehen Sie auf eine spannende Entdeckungstour in der Thüringer Rhön!


Hof-Tipps
Last Minute

Ausgewählte Gastgeber Thüringer Rhön Alle Gastgeber Thüringer Rhön anzeigen

ab 60.00 €


	Klassifizierung für Ferienhäuser/-wohnungen
ab 62.00 €
ab 56.00 €
Thüringen


	Klassifizierung für Ferienhäuser/-wohnungen
ab 50.00 €
ab 35.00 €
keine Treffer gefunden. Detaillierte Suche starten

Last Minute Angebote Thüringer Rhön Alle Last Minute Angebote Thüringer Rhön anzeigen

Twitter
Google+