Weingut Barth Sommerloch

Sommerloch - Hunsrück Nahe - Rheinland-Pfalz/Saarland
1 x Nicht klassifiziert
Alles spricht vom Sommerloch fahren Sie doch mal hin
Weingut Barth
Herr Barth
Zimmer
Gastgeber spricht:
Deutsch, Englisch
Kalender zuletzt aktualisiert:
30.08.2017
Ausstattung des Gastgebers
  • Hof m. aktiver Landwirtschaft
  • WLAN
  • Nichtraucher
  • Frühstück möglich
Weitere Merkmale anzeigen
Angebote Winzerhof
  • Mithilfe bei der Weinlese möglich,
  • Kellerführungen,
  • Weinprobe,
  • Weinbergführungen
Ausstattung
  • Gastronomie (saisonal geöffnet),
  • Internetanschluss (LAN / WLAN),
  • Babyhochstuhl,
  • Balkon/Terrasse,
  • Internetnutzungsmöglichkeit,
  • Fernsehraum,
  • Frühstücksraum,
  • Terrasse,
  • Romantisches Ambiente,
  • Babybett,
  • Kamin
Bewirtschaftung
  • Hof mit aktiver Landwirtschaft,
  • Hofladen / Ab-Hof-Verkauf
Freizeit & Sport
  • Nutzung regenerativer Energien,
  • Außengastronomie / Biergarten,
  • Garten,
  • Fussball,
  • Wanderwege
Service
  • Unterbringung von Gruppen bis max. Personen: 14,
  • Informationen zu Wanderwegen & Ausflugszielen,
  • Haustiere nicht erlaubt,
  • Hofeigene Produkte,
  • Fahrradabstellplatz,
  • Getränke zum Kauf im Haus,
  • Parkplatz,
  • Rauchfreier Gastgeber,
  • Mehrsprachige Mitarbeiter verfügbar 24h,
  • Kinderfreundliches Hotel,
  • Busparkplatz
Verpflegung & Gastronomie
  • Frühstück möglich,
  • Außengastronomie / Biergarten

Unterkünfte

Bitte geben Sie einen gewünschten Aufenthaltszeitraum ein, um konkrete Preise sowie verfügbare Wohneinheiten zu erhalten.
Gästezimmer
Doppelzimmer
1 bis 2 Personen
6 und mehr Schlafräume
Jetzt anfragen
Ausstattung & Service (Wohneinheit)
Sitzgelegenheit, Bettwäsche vorhanden, Handtücher vorhanden, 6 und mehr Schlafräume, Doppelbett, Schlafcouch, Weckeinrichtung, Getrennte Matratzen, Balkon, Fenster können geöffnet werden, Fön, Nichtraucher, Wireless Lan im Zimmer
Zurück Vor
Januar 2022
MDMDFSS
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Kontakt
Adresse
So finden Sie uns
Wir sind nah dran: