Urlaub auf dem Bauernhof im Westerwald

Wandern und Industriedenkmäler entdecken

Im Urlaub im Westerwald können Sie Natur genießen, Wandern oder Industriedenkmäler besichtigen. Verbringen Sie Ihren Urlaub auf dem Bauernhof. Bei einigen Landsichten-Höfen können Sie auch richtig mit anpacken und dem Bauer bei seiner Arbeit helfen. Genießen Sie die Gastfreundschaft und buchen Sie Ihr Ferienzimmer oder Ihre Ferienwohnung für Ihren nächsten Landurlaub.

Übernachten in Heuherbergen

Im Heu toben, viel Spaß mit Freunden haben und den Urlaub auf dem Bauernhof genießen.Ferien im Heuhotel in Rheinland-Pfalz

Das Westerland liegt in den drei Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Seine höchste Erhebung ist die Fuchskaute mit 656m. Die Flüsse Sieg im Norden, Lahn im Süden, Dill im Osten und Rhein im Westen grenzen an das Westerland.

Im Urlaub auf dem Bauernhof sind Stall und Scheune für Kinder die große Attraktion. Ein unvergessliches Erlebnis ist auch die Übernachtung in einer Heuherberge. Erwachsenen hingegen finden im stillen Obstgarten Ruhe und Entspannung. Wer im Urlaub aktiv sein und die Umgebung um den Bauernhof erkunden möchte, hat im Westerland viele Möglichkeiten. Wenn Sie gerne wandern, dann finden Sie gut ausgeschilderte Wanderrouten, die Sie durch die Natur führen.

Wie z.B. der Westerwaldsteig. Eröffnet 2008 zieht sich der Wanderweg auf einer Strecke von 236 Kilometern durch das Westerland. Sie wandern durch eine traumhafte Landschaft aus Wäldern und Feldern. An der Wegstrecke entdecken Sie viele bedeutende Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Kloster Marienstatt, ein Zisterzienserkloster aus dem 13. Jahrhundert. Oder wie wäre ein Besuch im Erlebnismuseum Römerwelt? Es führt Sie auf eine Zeitreise in längst vergangene Zeiten.

Wandern auf dem Klosterweg

Wenn Sie mal einen Tag Ruhe suchen vom lebhaften Urlaub auf dem Bauernhof und lieber in sich kehren möchten, dann wandern Sie auf dem Klosterweg. Dieser hat eine Länge von 17 Kilometer, ideal um einen Tag einmal Stille und Ruhe zu genießen. Der Weg führt Sie durch weites, hügeliges Land. Sie kommen an kleinen Kapellen und alten Dorfkirchen vorbei. Die Einkehr im Kloster St. Marienbrunn in Waldbreitbach ist einer der Höhepunkte des erholsamen Urlaubs im Westerwald.

Der Westerwald blickt auf eine lange Tradition des Bergbaus zurück. Ehemalige Förderanlagen, Gruben und Schächte, die stillgelegt wurden, sind heute als Industriedenkmäler erhalten und können besichtigt werden.

Aber auch Wintersportler kommen im Westerwald auf ihre Kosten. In Bad Marienberge können Sie am Schorrberg Ski oder Snowboard fahren. Am Salzburger Kopf finden Sie die höchstgelegene Skiabfahrt. Hier finden Sie als Anfänger oder als Profi die richtige Skipiste für erlebnisreiche Tage im Schnee.

Erholung und Aktivurlaub im vielseitigen Westerwald!

Hof-Tipps

410   Rennerod

Westerwälder Farmhouse
Rennerod, Rheinland-Pfalz/Saarland

ab 49 € pro Nacht  

Details