Medaillons von der Bio-Schweinelende mit Rahmpfifferlingen und Kartoffelgemüserösti

Ein Empfehlung vom Küchenchef des Landhotel Schloss Teschow, im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern.

Auffahrt zum Landhotel Schloss Teschow

Zutaten für 6 Personen:

1 kg Bio-Schweinelende
250 g Röstgemüse (Sellerie, Möhren, Zwiebeln)
150 ml Rotwein
1 Tl Tomatenmark
1 Tl Speisestärke
400 ml Jus

800 g Pfifferlinge
100 ml Brühe
100 ml Weißwein
100 g feine Zwiebelwürfel
250 ml Sahne

1 kg Kartoffeln
500 g Karotten
1 Bund Lauchzwiebeln

Kötlich Speisen im Landhotel Schloss Teschow - ein festlich geschmückter Tisch

Unter dem Motto "leben-blühen-wachsen" können Sie im Landhotel Schloss Teschow in sieben Erlebniswelten eintauchen. Landlust + Hotel + Erholung + Apartment + Natur + Golf + Genuss. Den Genuss bringt der Küchenchef mit seinem lieblings Gericht direkt zu Ihnen nach Hause. Viel Spaß beim Nachkochen & Schmecken lassen. Bei Ihrem Besuch im Landhotel können Sie dann einen Vergleich ziehen.

 

Zubereitung:

Das Fleisch in ca. 80g große Stücke schneiden und rundum mit Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne mit Öl auf den zwei Schnittstellen anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen. In der Pfanne das Gemüse rösten. Tomatenmark einrühren, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Jus auffüllen und um die Hälfte einkochen lassen. Fond durch ein Sieb gießen, erneut aufkochen, mit der Stärke binden und abschmecken. Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 180°C 5-8 Minuten garen lassen. Aus dem Ofen nehmen und ruhen lassen.

Die Pfifferlinge verlesen, kurz abbrausen, auf einem Küchentuch trocknen und putzen. Nur große Pilze zerteilen.

Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter und einem Topf zerlassen, Zwiebel zufügen und glasig andünsten. Die Pilze in den Topf geben und gut 5 Minuten braten, dabei mehrfach wenden.

Die Brühe und die Schlagsahne angießen und im offenen Topf 3 Minuten köcheln lassen. Den Weißwein mit der Speisestärke verrühren und das Pilzgemüse damit binden. Gut durchrühren, die Sauce einmal aufwallen lassen und die Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln und Karotten schälen, fein raspeln und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden und unter die Kartoffel-Karotten-Masse rühren. Eine Pfanne erhitzen und die Rösti-Masse mit dem Sonnenblumenöl anbraten, dabei runde Taler formen. Die Temperatur reduzieren und das Rösti gleichmäßig hellbraun braten. Die Rösti wenden und fertig garen.

Alles zusammen auf einem vorgewärmten Teller anrichten.

Genießen Sie hier in Mecklenburg-Vorpommern selbstgebackenen Kuchen mit frisch aufgebrühtem Kaffee und sitzen dabei in einem romantisch angelegten Garten, liebevoll dekoriert mit kreativer Handarbeit.Diese Karte hilft Ihnen während Ihres Urlaubs ein gemütliches Hofcafé zur Rast oder frische, regionale Zutaten von einem Hofladen oder Direktverkäufer für Ihr Mahl zu finden. Ob Imker, Bäcker, Landwirte oder Kunsthandwerker – alle laden herzlich zum Probieren und Genießen der bunten Vielfalt ein!

Hofladenkarte Meck-Pomm!

Die aktuelle Faltkarte präsentiert 85 Hofläden & Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern, die Ihre kulinarische Erkundungstour durch Meck-Pomm zum Erlebnis werden lässt.