Oma Hildes Rhabarbergrütze

Urlaub auf dem Fischland-Darss-Zingst bei Familie Müller "schmeckt" am Besten mit Oma Hildes hausgemachter Rhabarber Grütze. Genießen Sie erholsame Tage nur 500 Meter vom Strand entfernt und lassen Sie sich die selbstgemachte Kaltspeise auf der Zunge zergehen.

Aktive Landarbeit ist sogar auf vielen Höfen ausdrücklich erwünscht.

Zutaten:

- 1 Bund Rhabarber
- 1 Tasse Gries
- 1 Ei
- je nach Geschmack etwas Cidre
- Zucker
- Vanillezucker
- Vanilleschote
- Zimt

 

Zubereitung:

Zunächst den Rhabarber putzen, Fasern entfernen und in Stücke schneiden. Mit Wasser und wenn gewünscht einem guten Schluck Cidre in einen Topf geben. Je nach Belieben (gewünschte Süße) mit Zucker, Vanillezucker oder Vanilleschote und Zimt abschmecken. Das Gemisch aufkochen bis der Rhabarber leicht zerfällt. Währenddessen das Ei trennen und vom Eiweiß Eischnee herstellen.

Sobald das Rhabarber-Gemisch zerfällt, dieses mit einer Tasse Gries und dem Eigelb unterziehen. Kräftig rühren, sodass alle Gries-Klümpchen entfernt sind. Zum Schluss geben Sie den Eischnee unter die Grütze und lassen das Kompott kalt werden. Am Besten schmeckt Oma Hildes Rhabarbergrütze mit einer Vanille-Soße.


Genießen Sie die Kaltspeise bei Sonnenschein im Grünen! 

Ein Paar im Rentenalter probiert Schnäpse in einer Brennerei auf einem Hof.

Selbst hergestellter Ziegenkäse und außergewöhnliche Fruchtaufstriche, frischer Fisch und herzhafte Wurst, köstliches Eis aus Büffelmilch oder süße Leckereien aus Sanddorn - das sind nur einige der raffinierten Köstlichkeiten, die Sie sich in Mecklenburg-Vorpommern schmecken lassen können. Wer die Produkte der Region aus erster Hand kennenlernen will, der ist auf zahlreichen Bauern- und Wochenmärkten ebenso goldrichtig wie in den urigen Hofläden und Hofcafés.

Genießen Sie hier in Mecklenburg-Vorpommern selbstgebackenen Kuchen mit frisch aufgebrühtem Kaffee und sitzen dabei in einem romantisch angelegten Garten, liebevoll dekoriert mit kreativer Handarbeit.Diese Karte hilft Ihnen während Ihres Urlaubs ein gemütliches Hofcafé zur Rast oder frische, regionale Zutaten von einem Hofladen oder Direktverkäufer für Ihr Mahl zu finden. Ob Imker, Bäcker, Landwirte oder Kunsthandwerker – alle laden herzlich zum Probieren und Genießen der bunten Vielfalt ein!

Hofladenkarte Meck-Pomm!

Die aktuelle Faltkarte präsentiert 85 Hofläden & Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern, die Ihre kulinarische Erkundungstour durch Meck-Pomm zum Erlebnis werden lässt.