Pflaumenmus nach Vorpommerscher Art

Leckere Mamelade, frischer Apfelmost und delikate Chutneys sind in vielen Hofläden erwerblich.

Zutaten:

- 3 kg Pflaumen
- 750 g Zucker
- 1 Messerspitze gemahlene Nelken
- 1 Esslöffel gemahlener Zimt
- etwas Rum

Zubereitung:

Zunächst die Pflaumen gründlich waschen, abtropfen lassen und entsteinen. In mundgerechte Stücke schneiden und im eigenen Saft in einem großen Kochtopf unter Rühren etwas weich kochen lassen. Mit dem Handmixer zu große Stücke zerkleinern. Das Pflaumenmus anschließend mit Zimt und Nelkenpulver würzen. Die noch warmen Pflaumen in eine Bratenform füllen. 200 g Zucker mit einem Holzlöffel gut unter das Pflaumenmus rühren. Im vorgeheizten Backofen, ohne weiteres Umrühren 30 Minuten bei 175 ° C garen lassen.

Die Pfanne wieder herausnehmen, nochmals 200 g Zucker zugeben, gut umrühren, wieder in den Backofen, weitere 30 Minuten garen lassen. Zum Schluss den Rest Zucker zugeben, einmal gut umrühren, wieder in den Backofen, nochmals ca. 60 Minuten einkochen lassen, dabei nicht umrühren.

Zum Verfeinern kann man jetzt etwas Rum in das Pflaumenmus unterrühren. Das Pflaumenmus noch heiß in die Weckgläser füllen und fest verschrauben.

Lassen Sie sich das Mus auf einem frischen Brötchen schmecken.

Ein Paar im Rentenalter probiert Schnäpse in einer Brennerei auf einem Hof.

Selbst hergestellter Ziegenkäse und außergewöhnliche Fruchtaufstriche, frischer Fisch und herzhafte Wurst, köstliches Eis aus Büffelmilch oder süße Leckereien aus Sanddorn - das sind nur einige der raffinierten Köstlichkeiten, die Sie sich in Mecklenburg-Vorpommern schmecken lassen können. Wer die Produkte der Region aus erster Hand kennenlernen will, der ist auf zahlreichen Bauern- und Wochenmärkten ebenso goldrichtig wie in den urigen Hofläden und Hofcafés

Genießen Sie hier in Mecklenburg-Vorpommern selbstgebackenen Kuchen mit frisch aufgebrühtem Kaffee und sitzen dabei in einem romantisch angelegten Garten, liebevoll dekoriert mit kreativer Handarbeit.Diese Karte hilft Ihnen während Ihres Urlaubs ein gemütliches Hofcafé zur Rast oder frische, regionale Zutaten von einem Hofladen oder Direktverkäufer für Ihr Mahl zu finden. Ob Imker, Bäcker, Landwirte oder Kunsthandwerker – alle laden herzlich zum Probieren und Genießen der bunten Vielfalt ein!

Hofladenkarte Meck-Pomm!

Die aktuelle Faltkarte präsentiert 85 Hofläden & Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern, die Ihre kulinarische Erkundungstour durch Meck-Pomm zum Erlebnis werden lässt.