LAG Niedersachsen

Seit fast 40 Jahren Ihr Ansprechpartner für Urlaub und Freizeit auf dem Lande in Niedersachsen

1972 , am 13. November, war es soweit: nachdem sich die Gründer bereits ein Jahr lang immer wieder getroffen hatten und alles besprochen war, sollte an diesem Tag die Arbeitsgemeinschaft in Niedersachsen ins Leben gerufen werden. Die Pioniere der Urlaubsbauern wollten zusammenarbeiten, Qualität anbieten, sich austauschen und gemeinsam Werbung betreiben. Jährliche Inspektionen der Mitarbeiterinnen sollten kontrollierte Qualität garantieren. Eine ausführliche Beschreibung des jeweiligen Bauern- und Landhofes sollte den Gast ausführlich über die Gegebenheiten informieren. Das Ziele, für jeden den passenden Hof zu finden, war die Voraussetzung für zufriedene Gäste.

Das Konzept hat sich bis heute bewährt, persönliche Qualitätskontrolle, heute mit DTV Sternen versehen, bundeseinheitliche Zertifizierungen für alle ländlichen Angebote sorgen auch heute noch für zufriedene Gäste. Der Verein hat seinen Geschäftssitz in Verden und z.Zt. 5 Mitarbeiter_Innen. Eine Stärke der AG Niedersachsen ist sicher der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Mitgliedsbetrieben. Bei den zahlreichen Messetagen, auf denen Mitarbeiter_Innen und Mitglieder die niedersächsischen Betriebe den jeweiligen Messebesuchern präsentieren, wird so quasi Mundpropaganda betrieben. Auch in der Zentrale, in Verden/Aller wird persönliche Beratung, ob per Telefon oder per Mail groß geschrieben.

Ein weiterer Schwerpunkt des Vereins Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. ist sicher auch die Produktentwicklung. Aus unserer Ideenschmiede stammen die Heuhotels, Bett & Box, Pferdeland Niedersachsen, mit Oma und Opa aufs Land, Champagner am Bauernbett, um nur einige Ideen dazu zu nennen. Seit 2003 veranstalten wir im Zweijahresrythmus das große Familienkochfest, als große Open-Air Koch- und Schmeckveranstaltung. Wir haben den Hauswirtschaftskurs für Männer entdeckt, die ersten Angebote rund um den Bauerngarten gab es 1994. Das erste überregionale Hoffest haben wir 1994 gefeiert. Zur Zeit arbeiten wir am Kinderland Niedersachsen, bei dem kinderfreundliche Betriebe laufend zertifiziert werden sollen. Die Weiterentwicklung landtouristischer Angebote wird auch zukünftig unser Ziel sein, damit unsere Gäste und Besucher ihre Landzeit finden.