Schiffshebewerk Scharnebeck

Besuchen Sie in Ihrem Urlaub auf einem unserer Ferienbauernhöfe auch das Schiffshebewerk Scharnebeck

Der Elbe-Seitenkanal mit seiner Länge von 115 km verbindet den Mittellandkanal mit der Elbe.

1968 war Baubeginn des Kanals, der die innerdeutsche Grenze, die in diesem Gebiet die Elbe in der Zeit der deutschen Teilung bildete, umgehen sollte. Ein Problem war der Höhenunterschied von insgesamt 61 Metern, die es zu überbrücken galt.

NULL

Die Schleuse Uelzen überwindet 23 Meter, während für die fehlenden 38 Meter eines der beeindruckendsten Bauwerke für Deutschlands Binnenschiffahrt errichtet wurde:
Das Schiffshebewerk in Lüneburg-Scharnebeck. 1974 waren der Kanal und das Hebewerk nach 8 Jahren Bauzeit fertiggestellt, alleine das Schiffshebewerk hat über 190 Millionen DM gekostet. In zwei Trögen mit jeweils einem Gesamtgewicht von 11.800 t werden in nur 15 Minuten Binnenschiffe gehoben oder abgesenkt. 

Ein wirklich beeindruckendes technisches Schauspiel, welches sich auch bei Führungen und Mitfahrten in Ausflugsschiffen hautnah erleben lässt. Ihre Gastgeber oder das Büro der Arbeitsgeneinschaft Urlaub und Freizait a.d. Lande e.V. geben Ihnen gerne Auskunft. 

Wenn Sie in der Lüneburger Heide Urlaub machen müssen Sie sich beeindruckende Bauwerk einmal ansehen! Jährlich nutzen über 21.000 Schiffe das Hebewerk, Führungen und Durchfahrten durch das Schiffshebewerk sind von 15.03. bis 31.10. des Jahres möglich.

Weitere Infos finden Sie auch unter http://www.schiffshebewerk-scharnebeck.de