Landerlebnisse in der Eifel und Aachen

Wälder, Wasser, Weite – in der Eifel liegt es nahe, allein, zu zweit, mit der Familie und Freunden zu wandern. Kilometerweit, wenn die Schuhe halten – und die Kondition. Radler dürften die ausgewiesenen 104 Kilometer des gut 240 km langen Wanderwegenetzes im Nationalpark Eifel zügig meistern. Die reichlich vorhandenen Reitwege laden alle Pferdefreunde ein aufzusatteln.Liegt im Winter genug Schnee, gibt es zudem perfekt gespurte Loipen für Langlaufskifans.
 
 
Der nordrhein-westfälische Teil der Eifel ist ein derart beliebtes Reiseziel geworden, dass Sie am besten gleich eine Unterkunft für Ihren Wanderurlaub auf einem unserer ländlichen Ferienhöfe oder direkt auf dem Bauernhof buchen.
 
 
Die Region rund um Aachen ist zu jeder Jahreszeit mehr als nur eine einzige Reise wert. Gönnen Sie sich doch die Ferien auf dem Lande mit Abstechern in die Kaiserstadt Aacheneinfach im Sommer, im Herbst, im Winter und im Frühling – wie wär‘s? An barrierefreie Angebote für Menschen mit Behinderungen haben wir auch gedacht. Unsere Ferienhof-Gastgeber freuen sich auf Sie!
 
Hier geht´s zu den Landservice-Höfen.