Baden-Württemberg: Maultaschen, Kässpätzle und Schwarzwälder Kirschtorte

Maultaschen, Kässpätzle und Schwarzwälder Kirschtorte Das Urlaubsland Baden-Württemberg ist Genießerland des Südens

Ob Bodensee als größter See in Deutschland, Schwarzwald als größtes deutsches zusammenhängendes Mittelgebirge oder die Schwäbische Alb mit Fernsichten bis in die Alpen – das südliche Bundesland mit den meisten Sonnentagen im Jahr bietet den Urlaubern abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften. Zahlreiche Wanderwege führen an urigen Schwarzwaldhöfen aus vergangenen Jahrhunderten vorbei. Die Vogtsbauernhöfe in Gutach, ein Freilichtmuseum mit Mühlen, Stuben und Scheunen, zeigt wie die Menschen im Schwarzwald in den letzten 400 Jahren gelebt haben. Hier erfahren die Gäste auch alles rund um den bekannten Bollenhut und die Schwarzwaldtrachten.

Baden-Württemberg ist ein Genießerland.  Hier werden ausgezeichnete Weine angebaut und regionale Köstlichkeiten in die Welt gesandt. Typische Spezialitäten sind Maultaschen, Spätzle, Schwarzwälder Schinken oder Schwarzwälder Kirschtorte. In einladenden Weinstuben, Hofcafés oder Besenwirtschaften verwöhnen die Landwirte ihre Gäste. Bei einem Gläschen heimischen Wein und mit Blick über das Rebenmeer am Kaiserstuhl können Urlauber bei Sonnenuntergang ihren Ferientag ausklingen lassen.

Wer sich für einen Urlaub auf einem Bauernhof im Schwarzwald oder Obsthof am Bodensee bzw. badischen Winzerhof entscheidet, findet auf der Informations- und Buchungsplattform www.landsichten-bw.de zahlreiche Angebote. Familien mit Kindern, Alleinreisende oder Senioren können zwischen verschiedenen Unterkunftsarten, wie Ferienwohnung, Ferien-zimmer oder Ferienhaus, auswählen.