Aus „Anerkannter Urlaubs-Bauernhof“ wird „Qualitätsgeprüfter Landsichten Bauernhof“

Bundesweites Landtourismus-Qualitätssicherungssystem wird überarbeitet

Pressemitteilung vom 18.07.2011

Dank ihrer besonderen Erlebnisqualität sind deutschlandweit mittlerweile rund 450 Urlaubs-Bauernhöfe mit dem Gütesiegel der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland e.V. ausgezeichnet. Mit dem Siegel demonstrieren die Anbieter, dass sie mit ihrem landtouristischen Angebot mehr zu bieten haben als die reine Unterkunft, deren Qualität in der Regel mit den bekannten Sternen dokumentiert wird.

Siegel "Landsichten-Bauernhof - Geprüfte Qualität" der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland e.V.

Kriterien für einen entsprechend ausgezeichneten Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof sind beispielsweise die Möglichkeit zum realen „Erleben“ der Landwirtschaft, das Vorhandensein von Tieren auf dem Hof, die persönliche Betreuung der Gäste oder die Verwendung regionaler oder selbst hergestellter Lebensmittel. Ein „anerkannter Urlaubs-Bauernhof“ wird alle drei Jahre nach den von der Bundesarbeitsgemeinschaft festgelegten Qualitätskriterien durch die entsprechenden Landesorganisationen überprüft. Analog gibt es jeweils vergleichbare Gütesiegel für die landtouristischen Segmente Landurlaub, Winzerhöfe, Reiterhöfe, Obsthöfe, Fischerhöfe und Erlebnishöfe. Insgesamt tragen derzeit rund 850 landtouristischen Anbieter eines der sieben Gütesiegel der Bundesarbeitsgemeinschaft. Deren Ziel ist es, den Landtourismus zu stärken und die daraus generierte Wertschöpfung zu erhöhen, indem die charakteristischen Urlaubsformen des ländlichen Raums als qualitativ hochwertiges Segment entwickelt und dem Gast entsprechend präsentiert wird.

Zusätzlichen Schub erhält das Qualitätssicherungssystem durch die vor kurzem gestartete bundesweite Landtourismus-Datenbank und die Informations- und Reservierungsplattform www.landsichten.de, deren ideeller Träger die Bundesarbeitsgemeinschaft ist. Im Zuge der Gestaltung von Landsichten.de wurden die Gütesiegel grafisch und gestalterisch überarbeitet und an das neue Corporate Design angepasst. So wird aus dem „anerkannten Urlaubs-Bauernhof“ ein „Landsichten-Bauernhof – geprüfte Qualität“. Die anderen Qualitätszeichen wurden in gleicher Weise überarbeitet. Das Qualitätssicherungssystem soll auf diese Weise dazu beitragen, Landsichten.de als zentrales Informations- und Reservierungssystem für authentische und qualitativ hochwertige Tourismusangebote im ländlichen Raum zu positionieren.

Im nächsten Schritt wird eine inhaltliche Evaluierung und Weiterentwicklung der den sieben Gütesiegeln zu Grunde liegenden Qualitätskriterien erfolgen. Zusammen mit ihren Landesverbänden will die Bundesarbeitsgemeinschaft damit die Anbieter im ländlichen Raum dauerhaft im Wettbewerb unterstützen.