Weihnachtsmarkt in der Landeshauptstadt Mainz

Im Weihnachtsdorf am Dom St. Martin unter dem Lichterzelt

Vor der imposanten Kulisse des über tausendjährigen Domes Sankt Martin in Mainz bieten Schausteller und Kunsthandwerker Weihnachtsspezialitäten und originelle Geschenke an.

Einer der romantischsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, gegründet 1788 als "Nikolosemarkt".

Lichterglanz liegt über dem historischen Mainzer Marktplatz. Die Luft ist erfüllt von einem weihnachtlichen Potpourri aus gebrannten Mandeln, heißen Maronen und Glühwein. Beim Bummel über die Plätze unter dem stimmungsvollen Lichterhimmel lassen sich die kleinen und großen Besucher gern von dieser Atmosphäre verzaubern. Vor der imposanten Kulisse des tausendjährigen Domes St. Martin bieten Schausteller und Kunsthandwerker Spezialitäten und individuelle Handarbeit an. Die festlich beleuchteten Stände bieten mannigfaltige Anregung für schöne Weihnachtsgeschenke: selbstgemachte Adventskränze, Strohsterne, Christbaumschmuck, Holzspielzeug und Schnitzarbeiten, Keramik, Kerzen und vieles mehr.

Termin: 26. November bis 23. Dezember 2015

Weitere Informationen finden Sie hier.