Bewegung

Ein abgehärteter Körper besitzt den größeren Schutz vor den Krankheiten der Seele.

Wandern, Radfahren, Skilanglauf, Yoga, Nordic Walking, Schwimmen, einfach mit den Kindern über die Wiese oder durch den Schnee tollen - Bewegung kräftigt Muskeln, Herz, Lunge und Knochen, wirkt positiv auf Stoffwechsel, Stressabbau, Konzentrationsfähigkeit und Widerstandskräfte. Mit Bewegung stärken Sie außerdem Ihr inneres Gleichgewicht.

Der beste Weg zur Gesundheit ist der Fußweg,heißt es. Vielleicht können Sie ja einen Teil Ihres täglichen Arbeitsweges zu Fuß zurücklegen und dabei mal ganz bewusst Ihren Körper spüren.

Kinder testen Ihre Fähigkeiten auf einem Barfuß- und Motorikpfad.

Kneipp-Tipp

Wer sich bewegt, kommt voran

Gehen Sie täglich mindestens 30 Minuten spazieren - am besten in der Natur. Schließen Sie dabei für einen Moment die Augen und atmen Sie tief durch. Die Düfte der Natur sind am Abend besonders intensiv.