Landurlaub in der Altmark

Verstecktes Kleinod in unberührter Natur!

Die Altmark ist eine Region im Norden von Sachsen-Anhalt. Sie erstreckt sich von Gardeleben im Norden bis zur Colbitz-Letzlinger Heide im Süden. Die Flüsse Jeetze im Westen und Elbe im Osten grenzen an die Altmark. Sie ist ein wahres Kleinod für einen ruhigen, naturnahen Urlaub in einer weiten, naturbelassenen und wenig besiedelten Landschaft. Viele abwechslungsreiche und bequeme Wandermöglichkeiten bringen Sie durch eine flache, sanft geschwungene Feldflur. Fernab von Lärm und Straßenverkehr können Sie sich erholen und Ihren Urlaub genießen. Wenn Sie einen naturnahen Urlaub erleben möchten, dann buchen Sie Ihre Unterkunft in einem Ferienzimmer oder in einer Ferienwohnung in einen unserer Landsichten-Bauernhöfen.

Wandern und Radfahren in der Altmark

AltmarkEntspannung am Altmarkrundkurs in Havelberg Fotograf: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbHBildeigner: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

In den Naturschutzgebieten Elbauen, Havelniederung oder dem Naturpark Drömling gibt es 18 Naturlehrwege und sogar ein Radnetz von über 1500 km Länge.

Die Altmark  wird auch als Wiege Preußens bezeichnet. Sie verzaubert mit ihren mittelalterlichen Fachwerkstädten Tangermünde oder Gardeleben und markanten Sehenswürdigkeiten, wie dem romanischen Kloster in Jerichow. Diese gehört zu den ältesten Backsteinbauten in Norddeutschland. Die größte Stadt der Altmark ist das altehrwürdige Stendal, eine alte Kaiserresidenz mit imposanten Kirchen. Schöne Ausflugsziele sind Haldensleben mit seinen 84 Hünengräbern oder das romantisches Städtchen Arneburg. Es liegt mit seinen Fischer- und Schifferhäuschendirekt an der Elbe. Weit über die Grenzen der Altmark bekannt ist die alte Hansestadt Salzwedel, vor allem wegen des leckeren Salzwedeler Baumkuchens.

Wenn Sie in der Altmark unterwegs sind, sollten Sie unbedingt ein Auge für vielen, hier lebenden Storchen haben. Im Storchendorf Wahrenberg können Sie sogar 24 Storchenhorste bestaunen. Oder interessieren Sie sich mehr für den Hopfenanbau und das Bierbrauen? Dann sei Ihnen der "Altmärkischen Bier- und Hopfenpfad" empfohlen. In den zwei Schaubrauereien Neuendorf und Schollene können Sie den Braumeistern sogar bei der Arbeit zusehen. So gibt es jeden Tag tolles Programm für einen Landurlaub in der Altmark!

Naturnaher Urlaub in der "Wiege Preußens"!

Hof-Tipps

Hausansicht Schnitterhof   Kläden bei Stendal

Pension Schnitterhof
Kläden bei Stendal, Sachsen-Anhalt

ab 35 € pro Nacht  

Details
Staßenansicht   Tangermünde - Buch

Pension "Güldenpfennig"
Tangermünde - Buch, Sachsen-Anhalt

5,7 (4 )

ab 28 € pro Nacht  

Details
Reitkinder   Kalbe/Milde

Reiterhof Dammkrug Güssefeld
Kalbe/Milde, Sachsen-Anhalt

5,7 (1 )

ab 30 € pro Nacht  

Details
Landhotel Mehrin-Luftbild   Kalbe - Mehrin

Landhotel Mehrin
Kalbe - Mehrin, Sachsen-Anhalt

4,1 (4 )

ab 65 € pro Nacht  

Details
Die Heuherberge - eine ideale Gemeinschaftsunterkunft   Tangermünde - Buch

Elbezentrum und Heuherberge Buch
Tangermünde - Buch, Sachsen-Anhalt

ab 250 € pro Nacht  

Details
Blick auf Reitplatz und Parkanlage   Tangermünde - Buch

Hof Albrecht Reitanlage Buch
Tangermünde - Buch, Sachsen-Anhalt

n.t. bis

ab 30 € pro Nacht  

Details
Land-gut-Hotel Seeblick   Klietz

Land-gut-Hotel "Seeblick"
Klietz, Sachsen-Anhalt

5,3 (18 )

ab 38 € pro Nacht  

Details
ein alter Bahnhof in Alleinlage   Arendsee - Harpe

Landbahnhof Harpe
Arendsee - Harpe, Sachsen-Anhalt

ab 50 € pro Nacht  

Details
Domkurie / D8   Hansestadt Havelberg

denkMal und Leben e.V
Hansestadt Havelberg, Sachsen-Anhalt

ab 60 € pro Nacht  

Details