Landurlaub & Urlaub auf dem Bauernhof auf der Insel Rügen

Urlaub auf Rügen – Deutschlands größter Insel

Ein Ostseeurlaub auf der Insel Rügen bereitet schon bei der Anreise ein erstes Abenteuer. Die flächenmäßig größte Insel Deutschlands ist seit 1936 über den Rügendamm und seit 2007 durch die Rügenbrücke mit dem Festland verbunden. Auf 4,1 Kilometern spannt sich eine der imposantesten Brücken Norddeutschlands von Stralsund in Vorpommern über den Strelasund, eine 25 Kilometer lange Meerenge der Ostsee. Mondäne Seebäder wie Binz, Sellin und Göhren, die Seeluft, Gischt, Buchenwälder, Rapsfelder, das Blau der Ostsee und das Schreien der Möwen prägen das Eiland.

Alle Informationen rund um Ihren Rügen Urlaub

Die Ostseeinsel Rügen ist auf einer Fläche von 973 Quadratkilometern eine Welt für sich. Überall ist das Meer, denn kein Ort der Insel liegt mehr als acht Kilometer vom Wasser entfernt. Verbringen Sie ein verlängertes Wochenende oder einen ausgedehnten Urlaub mit der ganzen Familie auf einem Reiterhof oder Bauernhof auf Rügen an der Ostsee. Ponyreiten, Traktor fahren, Tiere streicheln, bei der Hofarbeit mithelfen und nachmittags geht’s an den Strand. Egal ob im Winter oder im Sommer - Familienferien oder ein Kurzurlaub auf Rügen lohnen sich zu jeder Jahreszeit! Übernachten Sie in einem komfortablen Ferienhaus oder einer gemütlichen Ferienwohnung auf Rügen. Herzliche Gastgeber verwöhnen Sie mit regionalen Gaumenspezialitäten und haben jede Menge Tipps für Ihren Rügen Urlaub.

Urlaub Tipps

Streichelzoo   Rappin - OT Groß Banzelvitz

Ferienpark Banzelvitz
Rappin - OT Groß Banzelvitz, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 25 € pro Nacht  
Lena mit Pony Walli   Ummanz  - /Insel Rügen

Erlebnis-Bauernhof Kliewe Holger & Susanne Kliewe GbR
Ummanz - /Insel Rügen, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 99 € pro Nacht  
Herzlich Willkommen in Lieschow auf Rügen   Ummanz

Bauer Lange
Ummanz, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 25 € pro Nacht  
Reetdach Haus   Ummanz

Rügen-Ferienhof GmbH & Co. KG
Ummanz, Mecklenburg-Vorpommern

bis
9 x F
18 x F

ab 91 € pro Nacht  

Paradiesische Strände und atemberaubende Küsten

Die weißen, feinsandigen Strände laden zum erfrischenden Badevergnügen ein. Machen Sie einen Strandspaziergang, bauen Sie mit Ihren Kindern Sandburgen und lassen Sie sich den Wind um die Nase pusten. Entspannen Sie in einem Strandkorb mit Blick auf die Weite der Ostsee. Schließen Sie die Augen und lauschen Sie dem Rauschen des Meeres. Die schönsten Strände finden Sie

  • in Schaabe
  • am Tromper Wiek zwischen Juliusruh und Glowe
  • in den Seebädern Binz, Sellin und Göhren.

Surfen, segeln, angeln, hoch in die Lüfte steigen oder in die Unterwasserwelt tauchen: Alles ist in Ihrem Ostseeurlaub auf Rügen möglich. Erkunden Sie die Insel ganz individuell zu Fuß, per Rad oder auf dem Rücken der Pferde.

Kap Arkona, Kreidefelsen und Königsstuhl

Rügen ist nicht nur eine Insel. Genau genommen, besteht Rügen aus den schönsten Halbinseln Europas, wie Jasmund, Mönchgut und Wittow. Grüne Buchenwälder, die weißen Kreidefelsen und das Meer verzaubern die Besucher der Halbinsel Jasmund. Seit 2011 gehört der Nationalpark Jasmund mit seinen Buchen zum UNESCO-Weltnaturerbe. Im direkt an der Kreideküste gelegenen Nationalpark-Zentrum Königsstuhl entdecken Sie mit Ihren Kindern die faszinierende Natur. Auf 118 Metern ragt der Königsstuhl im Nationalpark Jasmund, der wohl berühmteste und höchste Ort Rügens, über dem Meeresspiegel hervor. Am schönsten ist eine Wanderung auf dem etwa 10 Kilometer langen Hochuferwanderweg von Sassnitz, durch den Buchenwald der Stubbenkammer bis zum Königsstuhl. An der Victoria-Sicht genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Felsen.

Ganz im Norden der Halbinsel Wittow liegt das Flächendenkmal Kap Arkona, das Sie nach einer Schifffahrt ab Sassnitz erreichen. Vorbei an den Kreidefelsen, 43 Meter über dem Meeresspiegel, erstreckt sich das Plateau aus Kreide und Geschiebmergel.

im Rügen Urlaub eine Kajaktour zu den Kreidefelsen machen

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück bis ins 12. Jahrhundert, zu den Ureinwohnern der Insel Rügen, den Slawen. Wandern Sie staunend zum Schinkelturm, dem Leuchtfeuer und dem Peilturm. Spazieren Sie den Burgwall entlang, bis Sie schließlich das malerische Dorf Vitt erreichen. Von September bis Oktober ist Kranichzeit, dann rasten tausende der großen Vögel auf der Halbinsel und bieten ein atemberaubendes Schauspiel.
Ein Erlebnis ist die Halbinsel Ummanz, die, wie die Insel Hiddensee, zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gehört. Von Stralsund oder Schapprode setzen Sie mit dem Schiff über auf die 19 Quadratkilometer große Insel Hiddensee. Malerische Häuser, der imposante Leuchtturm am Dornbusch, das Fischereimuseum und das Leuchtfeuer Gellen in Neuendorf, der feinsandige Strand, das Nationalparkhaus, die Blaue Scheune oder das Heimatmuseum in Kloster sind sehenswerte Ausflugsziele.

Die schönsten Ausflugsziele auf Rügen

im Rügen Urlaub das Kap Arkona mit den drei Leuchttürmen besuchen
      1. Kap Arkona 
      2. Nationalpark Jasmund
      3. Jagdschloss Granitz
      4. Sassnitz mit seinem Hafen, der Außenmole, dem Schmetterlingsgarten, dem Fischerei- und Hafenmuseum und der Erlebniswelt U-Boot
      5. Tauchgondel im Ostseebad Sellin
      6. Seebad Prora
      7. Baumwipfelpfad und Aussichtsturm Adlerhorst im Naturerbe Zentrum Rügen
      8. Fischerdörfchen Vitt
      9. Störtebeker-Festspiele in Ralswiek
      10. Karls Erlebnisdorf in Zirkow

      Entdeckertouren auf der Insel Rügen

      Auf eine Nostalgietour gehen Sie mit dem Rasenden Roland. Seit 1895 zuckelt die historische Schmalspureisenbahn mit maximal 30 Stundenkilometern gemächlich über die Insel. Täglich dampft der Zug von Göhren und Baabe, über Sellin und Binz bis nach Putbus, die „weiße Stadt“ im Süden der Insel mit ihrem Schlosspark.

      Schön hergerichtet sind die Strandpromenaden in den mondänen Ostseebädern. Neben dem Ostseebad Göhren ist Binz mit seiner attraktiven Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert ein besonders prächtiges Seebad. Das Ostseebad Sellin liegt mit seiner Seebrücke markant an einem Hochufer im Osten Rügens. Im historischen Ortskern zeugen viele aufwendig sanierte und restaurierte Häuser von der Entwicklung vom Fischerdorf zum modernen Seebad. Besonders die Wilhelmstraße und die Warmbadstraße bieten ein architektonisch reizvolles Ensemble der Bäderarchitektur. Hier beginnt die Deutsche Alleenstraße, die bis nach Konstanz am Bodensee führt. Auch die Seebrücke in Dranske lohnt einen Besuch.

      Wer im Ostseeurlaub auf Rügen wandern und Rad fahren will, findet ein großes Wegenetz. Die Landschaft der Insel ist abwechslungsreich. Schroffe Steilküsten wechseln sich mit verträumten Fischerdörfern, langen, feinsandigen Ostseestränden sowie Natur- und Boddenstränden ab. Ein üppiges Hinterland mit reetgedeckten Häusern, Backsteinkirchen und schönen Wäldern bietet eine perfekte Kulisse für lange Radtouren oder Wanderungen.

      im Rügen Urlaub auf dem Bauernhof die Seebrücke im mondänen Seebad Sellin bestaunen

      Festivals und Hafenfeste

      Deutschlands größte Insel hat auch kulturell allerhand zu bieten. Unumstrittenes Highlight sind sicherlich die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek. Auf einer der größten und schönsten Naturbühnen Europas mit traumhaftem Blick aufs Wasser finden die Rügenfestspiele statt. Im Fischerdorf Ralswiek wetzen in den Sommermonaten Störtebeker und Kumpane, die Freibeuter des 14. Jahrhundert, zu den Störtebeker Festspielen wieder ihre Schwerter. Am Ende der Vorstellung sehen Sie ein Feuerwerk über dem Großen Jasmunder Bodden aufsteigen. Egal, ob auf dem Binzer Seebrückenfest, den Rügener Hafentagen in Sassnitz, beim Tonnenabschlagen in Ummanz oder beim Bluesfestival in Baabe – allerorts wird für abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt.

      Mehr Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern