Landurlaub & Urlaub auf dem Bauernhof an der Ostseeküste Mecklenburg

Urlaub zwischen Boltenhagen, Kühlungsborn und Warnemünde

Die Mecklenburgische Ostseeküste lädt seit jeher zu Urlaub an der Ostsee und in die mondänen Seebäder ein. Prächtige Villen und Seebrücken, Steilküste und Sandstrände, Leuchttürme und Küstenwälder prägen das Landschaftsbild dieser traumhaften Urlaubsregion. Auf 260 Kilometern erstreckt sie sich von der Lübecker Bucht über die Ostseebäder Boltenhagen, Kühlungsborn, Heiligendamm und Warnemünde bis nach Graal-Müritz. Dazwischen liegen die historischen Hansestädte Wismar und Rostock sowie das Moorheilbad Bad Doberan

Alle Informationen rund um Ihren Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg

Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg hat Tradition. Schon seit dem späten 18. Jahrhundert erholten sich die Menschen hier am Meer: 1793 erkannte der mecklenburgische Großherzog Friedrich Franz, dass das Baden in der Ostsee und das maritime Reizklima heilsam sind. So entstand das erste Seebad in Heiligendamm, die „Weiße Stadt am Meer“.
Heute laden Sie herzliche Gastgeber zu einem Urlaub auf dem Bauernhof an der Ostsee ein. Wie wäre es mit einer gemütlichen Ferienwohnung in Kühlungsborn, einem Ferienhaus auf dem Reiterhof an der Ostsee oder einem kuscheligen Zimmer auf dem Biohof? Ponyreiten, Tiere füttern und streicheln, auf dem Traktor mitfahren und moderne Landwirtschaft erleben – das und noch viel mehr erwartet Sie in einem Bauernhofurlaub an der Ostseeküste Mecklenburgs.

Urlaub Tipps

Lindenbrink Außenansicht Ferienhaus   Klütz

Ferienhaus "Am Linden-Brink"
Klütz, Mecklenburg-Vorpommern

2 x F

ab 35 € pro Nacht  
Grenzer Ökohof   Klein Grenz

Grenzer Ökohof
Klein Grenz, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 55 € pro Nacht  
Schmetterling   Kühlungsborn

Ferienwohnung Dorothea
Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 100 € pro Nacht  
Bauernhauseingang   Schmadebeck

Dreiseithof Schmadebeck
Schmadebeck, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 90 € pro Nacht  
Frühstück im Garten   Klütz

Palm's kinderfreundliches Ferienhaus
Klütz, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

Details
Gutshaus   Reez

Pferdeland Reez
Reez, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

Details
Haupthaus Feriendorf Wohlenberg   Wohlenberg

Feriendorf an der Ostsee - Landhaus Wohlenberg
Wohlenberg, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 69 € pro Nacht  
Hannas Ranch - Einfahrt   Kröpelin - Altenhagen

Hannas Ranch
Kröpelin - Altenhagen, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 65 € pro Nacht  
Die Pension   Bandelstorf

Bauernhofpension Gut Bandelstorf
Bandelstorf, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 35 € pro Nacht  
Ferienhof Poggendiek   Boldenshagen

Ferienhof & Heuherberge Poggendiek
Boldenshagen, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 17 € pro Nacht  
"spanischer" Reiter   Wiendorf

Andalusierhof Zeez
Wiendorf, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 45 € pro Nacht  
Ostsee Bauernhof Hocke in Kalsow   Benz - Kalsow

Ostsee-Bauernhof-Hocke
Benz - Kalsow, Mecklenburg-Vorpommern

4 x F

ab 64 € pro Nacht  
Ansicht: Hof mit See   Cammin - Prangendorf

Hof-Prangendorf
Cammin - Prangendorf, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 89 € pro Nacht  
Hausansicht Gutshaus   Oberhof

Landgut Oberhof
Oberhof, Mecklenburg-Vorpommern

1 x Nicht klassifiziert

ab 80 € pro Nacht  

Seebäder, Sandstrände und Strandkörbe

Das Meer prägt die Gegend bis heute: Mondäne Seebäder mit langen Strandpromenaden und Seebrücken wie in Boltenhagen, Warnemünde, Graal-Müritz, Kühlungsborn oder Rerik mit ihrer einzigartigen Bäderarchitektur. Flanieren Sie im Glanz alter Zeiten entlang der Villen mit den filigranen Holzarbeiten. Alte Schlösser und Gutshöfe, kleine, fast verlassene Backstein-Dörfchen, gotische Kirchen, die Weite der Landschaft, prächtige Alleen, und lange Sandstrände - all das bietet die Mecklenburgische Ostseeküste. Sie ist ein Paradies für Naturliebhaber und Erholungssuchende, ein Eldorado für Aktive und ein riesiger Sandspielplatz für Familien.
Die salzige, frische Ostseeluft durchpustet während Ihrer Ferien an der Ostsee jede Zelle Ihres Körpers und ist Balsam für Geist und Seele. Doch was ist schöner, als im Urlaub einfach mal nichts zu tun? Dafür wurde der Strandkorb erfunden, in dem es auch an kälteren Tagen gemütlich ist, vor allem bei einem guten Buch.

Auf dem Ostseeküsten-Radweg von Strand zu Strand

An der Mecklenburgischen Ostseeküste wechseln sich Steilküsten, Seebäder, beschauliche Fischerdörfer mit Hansestädten, Küstenwäldern, Leuchttürmen und Seebrücken ab. Erkunden Sie die herrliche Region auf dem Ostseeküsten-Radweg. Die ca. 180 Kilometer lange Tour führt von Lübeck nach Boltenhagen über die Insel Poel nach Graal-Müritz. Sie radeln durch verträumte Städte und alte Bauerndörfer, deren Backsteinkirchen hölzerne Türme haben.

Wenn Sie dabei der Hunger überkommt, kehren Sie in die Hofläden und Hofcafés ein, wo Sie altes Handwerk und kulinarische Gaumenfreuden erwarten. Machen Sie Rast auf einem der Fischerhöfe oder halten an den Fischkuttern. Ein Becher Sanddornsaft, ein Fischbrötchen im Hafen von Timmendorf und gleichzeitig die hungrigen Möwen verscheuchen: Das ist ein Erlebnis! In Kirchdorf auf der Insel Poel in der Wismarer Bucht, Mecklenburgs größter Insel, gibt es frischen Fisch und Meeresfrüchte direkt vom Fischer. Auf den Märkten von Warnemünde bis Wismar finden Sie eine große Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten, hausgemachten Marmeladen, Räucherspezialitäten und so manch leckerem Hochprozentigen.

im Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg eine Radtour auf dem Ostseeküsten-Radweg machen

Die schönsten Ausflugsziele an der Ostseeküste Mecklenburgs

im Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg den Alten Hafen der Hansestadt Wismar besuchen
      1. Warnemünde mit dem Alten und dem Neuen Strom, dem Leuchtturm und dem Teepott
      2. Fahrt mit der Dampfeisenbahn Molli von Kühlungsborn nach Bad Doberan
      3. Hansestadt Wismar mit dem Alten Hafen, dem Marktplatz und den Kirchen
      4. Seeheilbad Heiligendamm
      5. Hansestadt Rostock mit dem Hafen, dem Rathaus und der Hanse-Sail
      6. Halbinsel Wustrow und das Salzhaff
      7. Leuchtturm Bastorf
      8. Insel Poel
      9. Vogelschutzinsel Langenwerder
      10. Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen bei Rostock

      Auf Entdeckertour in historischen Hansestädten

      Rostock als größte Hafen- und Hansestadt des Landes bietet Sonne, Strand, maritimes Flair und die typische Backsteingotik. Bewundern Sie die Kirchen, das Kloster zum Heiligen Kreuz und das Rathaus. Im Sommer stechen bei der Hanse-Sail die legendären Windjammer in See. Der schönste Stadtteil Rostocks ist das Ostseebad Warnemünde mit seinem Alten und Neuen Strom, dem Leuchtturm, dem Teepott, dem Fischmarkt und dem langen Sandstrand.

      Die Hansestadt Wismar punktet als UNESCO-Welterbe mit ihrer grandiosen Architektur, dem imposante Marktplatz mit den prachtvollen Bürgerhäusern und der Wasserkunst sowie dem Alten Hafen mit seinen Traditionsschiffen. Die drei mittelalterlichen Backsteinkirchen St. Georgen, St. Marien und St. Nikolai prägen die Stadtsilhouette. Von der St. Georgen-Kirche eröffnet sich ein fantastischer Blick über die pittoreske Altstadt. 

      Die Häfen der Hansestädte Rostock und Wismar sind Ausgangspunkte für Ausflüge in die angrenzenden Ostseestaaten Dänemark, Schweden, Finnland, Litauen und Russland. Genießen Sie Hochseeangeltouren oder erleben Sie eine Nachtfahrt auf der Ostsee.

      im Urlaub auf dem Bauernhof an der Ostseeküste Mecklenburg eine Hafenrundfahrt durch den Rostocker Hafen machen

      Charme & Flair in den Ostseebädern

      im Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg eine Bootsfahrt mit dem Fischerboot in Boltenhagen machen

      Nach dem Seeheilbad Heiligendamm ist das Ostseebad Boltenhagen das zweitälteste Seebad in Mecklenburg und eine Oase der Entspannung. Vom Sandstrand Weiße Wiek haben Sie einen herrlichen Blick auf die angrenzende Steilküste. Das Wahrzeichen ist die 290 Meter lange Seebrücke, wo Sie zu einer Kutterfahrt entlang der bis zu 35 Meter hohen Steilküste starten. Mit Glück lassen sich Seehunde auf einer Sandbank beobachten.

      Das Ostseebad Kühlungsborn, die Grüne Stadt am Meer, ist von Wald und Meer umschlossen. Der Yachthafen und der breite, feinkörnige Sandstrand begeistern Spaziergänger, Sonnenanbeter und kleine Sandburgenbauer. Hier können Sie nicht nur baden und sonnen, sondern auch segeln, windsurfen und kiten. Von der Seebrücke starten Sie zu Schifffahrten nach Warnemünde oder ins Ostseebad Rerik, vorbei an der Halbinsel Wustrow und dem Salzhaff. Nicht weit von Kühlungsborn steht der Leuchtturm in Bastorf, der über 100 Jahre alt und ein schönes Fotomotiv ist.

      Die etwa 37 Quadratkilometer große Insel Poel liegt zwischen dem Salzhaff und der Wohlenberger Wiek in der Wismarbucht. Die familienfreundliche Insel mit ihren flachen Sandstränden in Timmendorf und Gollwitz erreichen Sie über einen Damm.

      Das Ostseebad Graal-Müritz ist das Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Es liegt in einem Küstenwald mit Barfußpfad und den vom Wind geformten Bäumen, den sogenannten Windflüchtern. Genießen Sie den großartigen Meerblick und die besondere Mischung aus Wald- und Ostseeluft. Spazieren Sie über die 300 Meter lange Seebrücke und bestaunen dabei die reizvolle Bäderarchitektur. Der 4,5 Hektar große Rhododendronpark mit über 2.500 Pflanzen ist einzigartig in Mecklenburg.

      im Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg den Ort Kirchdorf auf der Insel Poel besuchen

      Prachtvolle Münster und barocke Schlossanlagen

      im Urlaub die Mecklenburgische Ostsee erkunden und das Doberaner Münster bestaunen

      Prachtvolle hanseatische Sakralarchitektur gibt es nicht nur in Rostock und Wismar, sondern auch in Bad Doberan zu bestaunen: Das Münster von Bad Doberan ist ein Prunkstück der norddeutschen Backsteingotik. Von Bad Doberan fährt die Mecklenburgische Bäderbahn „Molli“, eine der ältesten Schmalspurbahnen der Welt, bis nach Kühlungsborn.

      Weniger bekannt sind

      • das gepflegte Schloss Bothmer, eine der größten barocken Schlossanlagen in Mecklenburg-Vorpommern
      • das Kunstmuseum Schwaan, das die Maler der Schwaaner Künstlerkolonie vorstellt
      • ganz stille Orte, wie im Klützer Winkel, am Salzhaff oder in der Rostocker Heide.

      Mehr Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern