Urlaub auf dem Weingut in Franken

Nicht nur Bocksbeutel und Barock

Das fränkische Weinland liegt entlang des Mains zwischen der Rhön im Norden, dem Steigerwald im Osten, dem Taubertal im Süden und dem Spessart im Westen. Auf den Muschelkalk- und Keuperböden pflanzen die Fränkischen Winzer vor allem Silvaner, Müller-Thurgau und Bacchus als besondere fränkische Spezialität. Markenzeichen des Frankenweins ist der charakteristische Bocksbeutel.

Im Zentrum der Weinregion Franken liegt die Barock- und Festspielstadt Würzburg mit der Residenz und der mittelalterlichen Festung Marienberg. Und mit berühmten Weinlagen wie dem Würzburger Stein, der schon zu Goethes Lieblingsweinen zählte. Die Würzburger Traditionsweingüter laden zur Besichtigung weitläufiger Keller und imposanter Architektur ein, die sich mit fränkischen Spitzenweinen und feiner Küche perfekt bei den Würzburger Barockfesten genießen lässt. 

Wenn Sie Ihren Urlaub bei einem der fränkischen Winzerhöfen verbringen, werden Sie erleben, wie stolz die Franken auf ihre reichhaltige Geschichte sind, die einem bei einer Reise durch das fränkische Weinland auf Schritt und Tritt begegnet. Auch in den kleineren Weinstädten Frankens und auf dem Land ist das Mittelalter präsent. Wehrmauern, Giebel, Türme, gepflasterte Gassen und romantische Innenhöfe lohnen eine Entdeckung. Fachwerkhausidylle präsentiert der gemütliche Steigerwald. 

Für zu Hause eindecken kann man sich in einer der zahlreichen Vinotheken mit ihrem ausgewählten Weinsortiment. Dem Verlauf der Weinlandschaft kann man auf dem Main-Radweg folgen. Die reizvolle Landschaft der Volkacher Mainschleife lässt sich gar vom Floß aus erleben. Auch Planwagenfahrten sind möglich und Panorama-Höhenwege bieten eine faszinierende Aussicht auf die Region. Ein besonderes Erlebnis rund um Trauben und Wein bietet für Groß und Klein die Mithilfe bei der Weinlese.

Den Abschluss der Weinernte feiern die Franken mit der letzten Fuhre, bei der neuer Wein ausgeschenkt wird. Federweißenfeste schließen sich an und beenden eine Weinfestsaison, die schon im März ihren Auftakt nimmt. Darüber hinaus versteht man es in Franken, Wein, Kulinarik und Kultur einfallsreich zu kombinieren. Das vielfältige Angebot für Genießer bietet unvergessliche Weinerlebnisse und eröffnet neue Horizonte.

Hof-Tipps

Das alte Bauernhaus   Retzstadt

Iff's Ferienhof
Retzstadt, Bayern

ab 52 € pro Nacht  

Details
hof   Knetzgau - Wohnau

Schmitt'n Hof - Urlaub beim Winzer
Knetzgau - Wohnau, Bayern

ab 15 € pro Nacht  

Details
Luftbild Wildberghof   Ulsenheim

Ferienschloss Wildberghof
Ulsenheim, Bayern

bis

5,9 (12 )

ab 55 € pro Nacht  

Details